Der Landkreis Haßberge beteiligt sich ab diesem Jahr am bayernweiten Projekt "Elterntalk", das sind Fachgespräche von Eltern für Eltern. Mütter und Väter treffen sich zu Gesprächsrunden und tauschen dabei Erfahrungen und Informationen aus. Es geht um Erziehungsfragen wie zum Beispiel die der Mediennutzung, aber auch um Alkohol und Drogen. Ansprechpartnerin für das Projekt ist die Regionalbeauftragte Siza Zaby, die als hauptamtliche Integrationslotsin beim Landratsamt beschäftigt ist.
Das Projekt richtet sich an alle Eltern mit Kindern von 0 bis 14 Jahren. Ziel ist es, Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken. Die Gesprächsrunden finden meist zu Hause statt, das heißt Mütter und Väter laden interessierte Eltern aus dem Freundes- und Bekanntenkreis zu sich ein, um sich über Erziehungsfragen auszutauschen. Die Elterntalks werden von Müttern oder Vätern ehrenamtlich moderiert, die auf diese Aufgabe vorbereitet wurden. Dabei geht es nicht darum, dass Mütter und Väter Vorwissen oder fachliche Kenntnisse haben. Es geht vielmehr darum, gemeinsam ins Gespräch zu kommen, neue Sichtweisen kennenzulernen und Erfahrungen zu teilen.
"Elterntalks" drehen sich um die Themen Medien (Smartphone, Internet, Fernsehen), Konsum (Taschengeld, Markenkleidung), Erziehung (Gefühle wahrnehmen, Grenzen setzen) oder Suchtvorbeugung (soziale Kompetenzen entwickeln).
Sich daraus ergebende Fragen wie "Ab welchem Alter ein Han-dy/Smartphone erlauben?", "Was tun, wenn Fernsehen und PC-Spiele bei uns dauernder Streitpunkt sind?" oder "Welchen Freiraum kann ich meinen Kindern geben, wo muss ich Grenzen setzen?" kennen wahrscheinlich die meisten Eltern aus dem täglichen Familienleben. Im Alltag sehen sich Eltern aber oftmals als Alleinkämpfer und vergessen, dass andere Eltern ähnliche Fragen haben.


"Lasst uns sprechen"

Deshalb bringt Elterntalk Mütter und Väter unter dem Motto "let's talk" (lasst uns sprechen) an einen Tisch. In entspannter Atmosphäre mit anderen Eltern zusammensitzen, sich zu Erziehungsfragen austauschen, voneinander lernen und zusammen profitieren!
"Elterntalk" gibt es bereits seit über 15 Jahren in ganz Bayern. Das Projekt wird von der bayerischen Staatsregierung gefördert. Informationen zu Elterntalk und Gesprächsrunden sind erhältlich bei Siza Zaby, Kontakt: Familienzentrum im Landratsamt Haßberge, Am Herrenhof 1, 97437 Haßfurt, Tel: 09521/27645, Mail: familienzentrum@hassberge.de. Weitere Informationen gibt es unter: www.elterntalk.net.