Ehrungen standen an, und so hatte der Vereinsvorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr Waldfenster, Roland Schlereth, langjährige Vereinsmitglieder mit Partner zu einem geselligen Abend in die Fahrzeughalle der Feuerwehr eingeladen. Unter Einhaltung der 3G-Regel wurden nach einem gemeinsamen Abendessen Kameraden für ihre Treue geehrt.

Für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden ausgezeichnet: Alfred Amrhein, Gerhard Heckelmann, Anton Horvath, Reinhold Müller, Roman Pfülb, Rudolf Schlereth und Günter Straub.

Seit 50 Jahren gehören der Wehr in Waldfenster an: Berthold Albert, Reinhold Beck, Edwin Fehr, Edgar Kleinhenz, Erich Pfülb, Michael Schlereth sowie Franz Vorndran.

Und schließlich für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten die Ehrung: Michael Metz, Richard Müller, Klaus Schlereth, Martin Schlereth, Lothar Walter, Georg Wehner, Herbert Wehner sowie Karl -Heinz Wehner.

Die Geehrten erhielten für ihre langjährige Treue jeweils eine Urkunde und ein Präsent. Den Abend lies man in geselliger Runde bei Wein und Bier und beim Schmökern alter Fotoalben aus vergangenen Zeiten gemütlich ausklingen. red