Gut besucht war das Hallenfest der Feuerwehr Rugendorf. Am ersten Tag sorgte das Trio "Friends" mit Livemusik für beste Unterhaltung. Viele benachbarte und befreundete Wehren sowie Abordnungen weiterer Hilfsorganisationen gaben sich ein Stelldichein.
Sehr gut angenommen wurde am Sonntagmorgen der Weißwurst-Frühschoppen.
Am Mittag zog dann die Feuerwehr Stadtsteinach mit einer Übung das ganze Interesse auf sich. Die Aktiven retteten eine Person aus einem Unfallauto.
Kreisbrandmeister und Kommandant Manuel Steinl erklärten den Besucher die einzelnen Übungsteile, auch Rettungsschere und -spreitzer kamen zum Einsatz. Höhepunkt des Familiennachmittags war dann das beliebte Rugendorfer Fischla-Renna. Klaus-Peter Wulf