Wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz ist ein Autofahrer auf der A 9 angezeigt worden. Fahnder der Verkehrspolizei Bayreuth hielten am Sonntagvormittag den 27-jährigen Rumänen mit seinem Audi am Pendlerparkplatz Plech an. Bei der Kontrolle wurde im Handschuhfach zugriffsbereit eine Gaspistole aufgefunden. Da der junge Mann nicht im Besitz eines Waffenscheins ist, wurde diese sichergestellt. Der Mann konnte erst nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung von 1000 Euro seine Heimreise antreten.