Mit Schürfwunden endete für eine 17-Jährige am Dienstagabend eine Fahrt mit ihrem Leichtkraftrad. Gegen 19.40 Uhr war die Jugendliche mit ihrem Leichtkraftrad auf der Bundesstraße B 287 von Münnerstadt nach Bad Kissingen unterwegs. Im Scheitelpunkt einer Rechtskurve zog sie die Vorderradbremse, wodurch das Vorderrad blockierte und das Leichtkraftrad samt Fahrerin seitlich wegrutschte, schrieb die Polizei. Bei dem Sturz entstand am Leichtkraftrad ein Schaden von circa 1500 Euro. pol