In Schlangenlinien ist ein 77-Jähriger am Mittwochvormittag mit seinem Auto auf der B 470 in Richtung Neustadt/Aisch gefahren. In Uehlfeld streifte er mit seinem Fahrzeug das Torhaus. Er setzte seine Fahrt fort, kam in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Gegenverkehr. Der Verursacher erlitt leichte Verletzungen, es entstand ein Gesamtschaden von rund 8500 Euro. Im Laufe der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann Diabetiker ist und in Unterzucker geriet. Der Verursacher hatte bereits vor Fahrtantritt über gesundheitliche Probleme geklagt. Da er sich trotzdem ans Steuer setzte, wird nun wegen fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.