Ein 38-jähriger Opel-Fahrer ist Mittwochnacht auf der A 73 Höhe Eggolsheim nach links von der Fahrbahn abgekommen und hat dort 20 Felder der Mittelschutzplanke beschädigt, bevor er am Mittelstreifen zum Stehen kam. Bei der Unfallaufnahme stellten Beamte der Verkehrspolizei Bamberg Drogeneinfluss fest. Ein Drogentest verlief zudem positiv. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurde außerdem ein angerauchter Joint aufgefunden. Eine Blutentnahme war die Folge. Der Führerschein des 38-Jährigen wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Der Autofahrer muss nun mit mehreren Strafanzeigen rechnen. Der Gesamtschaden beträgt circa 6000 Euro. pol