Drogentypische Ausfallerscheinungen stellte die Polizei während einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Dienstag gegen 1.35 Uhr bei einem 20-jährigen Renault-Fahrer in der Schildstraße fest. Der junge Mann räumte den Konsum von Cannabis ein. Die Folge waren eine Blutentnahme und Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss.