Die Haßfurter Polizei hat eine Unfallflucht in Zeil aufgeklärt. Am 17. Januar zwischen 20 und 21.15 Uhr war vor einem Imbiss in der Hauptstraße von einem ordnungsgemäß geparkten VW der linke Außenspiegel durch einen Unbekannten abgefahren worden. Nachdem das Außenspiegelgehäuse des unfallverursachenden Autos auf der Fahrbahn sichergestellt werden konnte, haben die Unfallfluchtfahnder der Polizei Recherchen eingeleitet. Der Polizei gelang es, die Fahrzeugteile einem Opel zuzuordnen. Dank "intensiver eigenständiger Recherchen eines Kollegen", so die Polizei, konnte das unfallverursachende Fahrzeug aufgefunden werden. Das Auto war beschädigt. Der tatverdächtige Unfallverursacher wurde überführt und gestand.