Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 6.30 Uhr auf der Staatsstraße von Ludwag in Richtung Zeckendorf. Dem 39-jährigen Fahrer eines Fiat-Kastenwagens kam ein anderes Fahrzeug entgegen, beim Vorbeifahren touchierten sich die beiden Außenspiegel. Der Fahrer des entgegenkommenden Wagens entfernte sich unerkannt, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Am Fiat entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. Der Flüchtige war mit einem weißen Kastenwagen mit offenem Aufbau und einem blauen oder braunen Firmenlogo unterwegs. Hinweise erbittet auch hier die Bamberger Verkehrspolizei.