Eine 57-jährige Frau fuhr am Dienstagmittag mit ihrem Pkw in der Konrad-Adenauer-Straße stadtauswärts und wollte im Einmündungsbereich Brückleinstraße nach links abbiegen. Dabei übersah sie einen 41-jährigen Radfahrer, der ihr auf der Konrad-Adenauer-Straße entgegenkam und stadteinwärts unterwegs war. Dieser konnte nicht mehr ausweichen, stieß gegen den Pkw und stürzte. Der Mann erlitt Schürfwunden und wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Lichtenfels gebracht. Beide Fahrzeuge waren fahrbereit. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 500 Euro.