Eine 52-Jährige wollte gestern gegen 6.45 Uhr in Kauerndorf mit ihrem Auto von der Hauptstraße nach links auf die Bundesstraße 289 in Richtung Kulmbach abbiegen. Dabei übersah sie den von links kommenden Wagen eines 33-Jährigen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Beide Fahrer wurden verletzt und vom BRK ins Klinikum Kulmbach gebracht. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Aufgrund des Berufsverkehrs kam es zu erheblichen Behinderungen. Der Sachschaden beträgt etwa 8000 Euro. pol