Im Rahmen des bayerischen Turnerjugendtreffens in Roth fanden die bayerischen Meisterschaften im Turnergruppenwettkampf mit über 1000 Jugendlichen statt. Überraschend bayerischer Landessieger beim Turnierjugend-Nachwuchs wurden die Mädchen des TV Hallstadt. Sie ließen 20 Mannschaften hinter sich.
In der Königsklasse musste die ältere Gruppe aus Hallstadt nur den TV Augsburg an sich vorbeiziehen lassen und gewann die Vizemeisterschaft.
Der sportliche Mehrkampf erforderte turnerisches Können, Vielseitigkeit, Teamfähigkeit und eine Portion Ehrgeiz von jeder einzelnen Turnerin, um ganz vorne in Bayerns Spitze mit dabei zu sein. Der Mannschaftsgeist steht dabei im Vordergrund. Die Turnerinnen müssen vom Turnen, Tanzen bis hin zur Leichtathletik ein hohes Maß von Können aufweisen. red