Die U14-Basketballer der DJK Don Bosco holten seit langer Zeit die Meisterschaft in der Bezirksoberliga Oberfranken wieder zurück nach Bamberg. Die am Anfang der Saison neu zusammengewürfelte Truppe aus den Jahrgängen 2004/05 trat in der U14-Bezirksoberliga und zusätzlich, um Erfahrung zu sammeln, in der U16-Bezirksliga an. Aufgrund der kurzen Vorbereitung verlief der Saisonstart ziemlich zäh. Dennoch wurde relativ schnell ein Team geformt. Kapitän Julius Heger war mit 37,1 Punkten pro Spiel bester Werfer der Saison.
In der Rückrunde wurde mit geschlossener Teamleistung, aggressiver Defensive und durchdachter Spielweise in der Offensive kein Spiel mehr verloren. Die entscheidenden Partien gegen Breitengüßbach (89:65) und Bayreuth (92:71) dominierten die DJKler, die bereits am vorletzten Spieltag die Meisterschaft sicherten.