Der TV Haßfurt kämpft heute gegen den TSV Aidhausen um den Klassenerhalt in der Fußball-Kreisliga Schweinfurt 2. Anpfiff ist um 18.30 Uhr auf dem Sportgelände des SV Hofheim.


Relegation

TSV Aidhausen - TV Haßfurt
Der TV Haßfurt hat eine gebrauchte Kreisligasaison hinter sich. Von 26 Spielen entschieden die Kicker vom Eichelsee nur magere vier für sich. Das drängendste Problem war dabei die Angriffsabteilung: 27 Treffer sind der mit Abstand schlechteste Wert der Liga, Schlusslicht Jahn Schweinfurt kommt auf 43.
Zudem kommt mit dem TSV Aidhausen, der Zweitplatzierte der Kreisklasse Schweinfurt 4, ein Abwehrbollwerk auf die "Turner" zu. Nur 28 Gegentore sind die Bestmarke der Liga. Und auch die Formkurve spricht für den Kreisklassisten. Aus den letzten fünf Partien ging der TSV vier Mal als Sieger heraus, während der letzte "Dreier" der Werb-Elf schon einige Zeit zurückliegt: ein 2:1-Erfolg zu Hause gegen die SG Sennfeld. Doch auch wenn die Statistiken für den TSV Aidhausen sprechen, bleibt abzuwarten, wie sich die Teams in diesem Duell präsentieren. red