Rödental — Gut besucht war der Frühjahrslehrgang der Musiker des Turngaus Coburg-Frankenwald. Unter der Federführung von Carmen und Sebastian Werner verwandelte sich das Pfadfinderheim Sauloch in Rödental in eine Musikschule.
Einer der Eckpunkte war auch diesmal das Gemeinschaftskonzert aller Musikanten. Aus den Spielmannszügen Nordhalben, Unterrodach, Schmölz, Creidlitz, Coburg-Neuses und Bad Rodach waren sie dabei, um Neues zu erlernen und die Gemeinschaft zu pflegen. Zu diesem Lehrgang waren rund 60 Musiker angereist, berichtet Hartmut Jahn in einer Pressemitteilung. Als Dirigent fungierte der Landesfachwart des BTV, Walter-Wich Herrlein. Norbert Roth