Wie bei den Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläums "150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Forchheim" hatte die Forchheimer Wehr Glück mit dem Wetter bei ihrem traditionellen Kellerfest, gemeinsam mit dem Technischen Hilfswerk Forchheim, auf dem Greif-Keller.
Traumhaftes Kellerwetter, zünftige Brotzeiten, ein süffiges Festbier und eine gut gelaunte Feuerwehrkapelle unter der Leitung von Heinz Bedürftig sorgten für einen stimmungsvollen Abend, den auch Gäste des Roten Kreuzes, der Kreisbrandinspektion, der Ortsteilwehren und auch zahlreiche zufällig vorbeikommende Kellerwaldbesucher. Vorsitzender Josua Flierl und Kommandant Jürgen Mittermeier konnten auch den Ehrenvorsitzenden Bürgermeister Franz Streit (CSU) und zahlreiche Stadträte auf dem Keller begrüßen. Es war eine schöne Einstimmung auf das am 20. Juli beginnende Annafest. red