Das Unternehmen W. Schillig hat 3000 Euro für krebskranke Kinder gespendet. Bereits zu Weihnachten haben die Mitarbeiter der Firma W. Schillig einen Adventsbasar veranstaltet und fleißig gesammelt und gespendet. Da aufgrund der aktuellen Situation eine Übergabe zu Weihnachten nicht möglich war, gab es jetzt eine Osterüberraschung für die Stiftung für krebskranke Kinder Coburg. Andrea und Erik Stammberger rundeten den Erlös großzügig auf und übergaben den Spendenscheck in Höhe von 3000 Euro an den Vorsitzenden der Stiftung, Uwe Rendigs, sowie an Claus Weiland. red