Der Freundeskreis Kulmbach der Evangelischen Akademie Tutzing lädt am morgigen Dienstag um 19.30 Uhr in das Martin-Luther-Haus, Waaggasse, zu dem Vortrag "Musik Katholisch vs. Musik Evangelisch! - oder doch nicht so verschieden?" ein.

In Kulmbach gibt es zwei hauptamtliche Kantore. Für die katholische Kirche ist es Wolfgang Trottmann, der insbesondere an der Hauptkirche "Unsere Liebe Frau" als Organist und Kantor tätig ist. Für die evangelische Kirche ist dies Christian Reitenspieß, der seit vergangenem Herbst als Dekanatskantor hauptsächlich in der Kirche "St. Petri" als Organist und Kantor arbeitet. Insbesondere in der Corona-Zeit öffnete uns deren Musik den Zugang zur Kirche.

In diesem Vortrag wollen beide in Wort und Ton Besonderheiten und Gemeinsamkeiten konfessioneller Kirchenmusik erläutern. Anhand eines Ganges durch die Musik- und Liedgeschichte werden sie getrennte und auch gemeinsame Entwicklungen der Kirchenmusik beider großer Konfessionen vorstellen. Hierbei werden sie zeigen, dass die beiden Kantore so verschieden gar nicht sind. red