Insgesamt 29 Tennisfreunde des TC RW Bad Kissingen nahmen an einem einwöchigen Trainingslager in Senigallia (Italien) teil, um sich auf die bevorstehende Tennissaison optimal vorzubereiten. Unter der Leitung von Tennislehrer Emil Dascalu konnten die Teilnehmer sowohl im Einzeltraining als auch im Gruppentraining ihre spielerischen Fertigkeiten analysieren und verbessern. Obwohl im Vorfeld die Witterungsaussichten alles andere als rosig waren, verbesserte sich das Wetter von Tag zu Tag, und so konnten die Tenniscracks die zusätzlich angemieteten Hallenplätze schon bald verlassen. Auf den extra fertiggestellten Freiluftplätzen fanden die Tennisfreunde unter der Sonne Italiens dann beste Bedingungen vor. Turnier- wie auch Hobbyspieler waren sich einig, dass es ein großer Unterschied zwischen Hallen- und Sandplätzen ist.
Erwachsene wie auch die mitgereisten Kinder fieberten jeden Tag dem Training oder freien Spiel entgegen und - so das einhellige Resümee - freuen sich schon alle auf das nächste Trainingslager im kommenden Jahr. Dann wird - aller Voraussicht nach - der neue Vereinstrainer des TC RW, Daniel Albert, ebenfalls mitfahren und Emil Dascalu vor allem beim Training der Kinder unterstützen. Ein Turnier schloss die Trainingswoche ab. red