"Wir wissen, dass dort zu schnell gefahren wird", sagte Bürgermeister Klaus Faatz (CSU) in der Sitzung. Den Marktgemeinderäten lag ein Antrag von Melanie Bayer von der Lutherhöhe vor, für den Flurbereinigungsweg in Verlängerung des "Scheidingshains" in Richtung Westen eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Stundenkilometer auszusprechen. Dem Antrag wurde einstimmig stattgegeben. See