Beamte der Verkehrspolizei Bamberg haben Donnerstagnachmittag letzter Woche eine vierstündige Radarmessung an der B 470 in Streitberg durchgeführt. Insgesamt durchfuhren 563 Fahrzeuge die Kontrollstelle in Fahrtrichtung Ebermannstadt. Mit überhöhter Geschwindigkeit wurden 15 Verkehrsteilnehmer gemessen, wie die Polizei jetzt berichtete. Der Spitzenreiter war mit 74 km/h bei erlaubten 50 km/h unterwegs.