Die Glasbildhauerin Sabine Nein öffnet am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Juli, jeweils von 11 bis 18 Uhr ihr Atelier im Reihendorfer Weg 12 in Hemhofen. Sie lädt zu einer Werkschau mit Elisabeth Hochleitner (Kunst und Keramik) sowie mit Peter Kick (Schwarz-weiß-Fotografie) ein.
Die Glasbildhauerin, eine gebürtige Erlangerin, erhielt bereits viele Kunstpreise, darunter den Preis der Danner-Stiftung. Sie war auch Siegerin beim Bundeswettbewerb der Handwerksjugend in ganz Deutschland, im Landeswettbewerb der Handwerksjugend in Bayern und im Kammerwettbewerb der deutschen Handwerksjugend.
Auch zahlreiche Mitglieder des Vereins "Schlosskunst Adelsdorf" öffnen am Wochenende jeweils von 14 bis 18 Uhr ihre Ateliers: Barbara Plank (Keramik), Frankenring 72, Adelsdorf; Friedel Neupauer (Keramik) mit Petra Dürrbeck (Malerei) und Irene Haas (Malerei), Altenseestraße 33, Röttenbach; Angela Boernicke (Keramik) mit Franz Lankes (Objekte), Wolf-Dieter Domke (Malerei), Eichendorfer Straße 3, Aisch; Hanne Fleischmann (Malerei & Objekte) mit Margit Paulus (Malerei), Anita Klier (Schmuck), Lydia Trossen (Malerei), Martina Thiele (Malerei), Medbach 33, Höchstadt; Irene Sänger (Malerei), Franz Degenbeck (Zeichnungen), Antonia Spiegl (Malerei), Neuhäuser Hauptstraße 13, Neuhaus; Uta Schlerf (Malerei), Brandenburger Straße 33, Adelsdorf; Melanie Albrecht (Malerei), Glockengasse 8, Höchstadt; Susanne Mandel (Fotografie), Flurstraße 15, Adelsdorf; Manuela Keller-Denzler, (Malerei, Grafik & Urban Sketching), Brüsseler Weg 3, Adelsdorf. red