Der SV Hutschdorf nutzte in der A-Klasse 6 Kulmbach das 3:3-Unentschieden des zuvor punktgleichen BC Leuchau gegen den TSV Melkendorf aus: Durch den 3:0-Sieg gegen den SV Lanzendorf - bei dem der SV seinen 100. Saisontreffer erzielte - führt Hutschdorf die Tabelle nun mit zwei Punkten Vorsprung an.
Im Tabellenkeller mussten der Vorletzte VfR Neuensorg (0:10 bei der SpVgg Wonsees) und Schlusslicht SV Cottenau (0:5 gegen den FC Kirchleus) empfindliche Niederlagen einstecken.


A-Klasse 6 Kulmbach

SV Hutschdorf -
SV Lanzendorf 3:0

Die Heimelf hatte mehr Ballbesitz, leitete aber erst in der 36. Minute mit Pistors 1:0 den Sieg ein. Kurz danach erzielte Torjäger Sack den 100. Treffer des SVH in dieser Saison. In der zweiten Halbzeit vergaben die Gastgeber zum Teil kläglich Großchancen. Der SVL trat in der Offensive kaum in Erscheinung. In der Schlussphase erhöhte Sack gegen dezimierte Lanzendorfer - Weber (65.) hatte wegen Meckerns die Ampelkarte gesehen - auf 3:0.
Schiedsrichter: Einwich (Schammelsdorf ). - Zuschauer: 40. - Gelb-Rot: Weber (65./SVL). - Tore: 1:0 T. Pistor (35.), 2:0, 3:0 A. Sack (37. und 80.). bd

ATS Wartenfels -
SV Burghaig 2:2

Der SV Burghaig bestimmt zunächst das Geschehen und nutzte einen ATS-Abwehrfehler zur Führung. Ein weiterer Wartenfelser Ballverlust führte kurz darauf zum 0:2. Die Heimelf kam nach dem Seitenwechsel durch einen Schuller-Freistoß, bei dem der Gästetorwart eine unglückliche Figur machte, zum Anschlusstreffer. Nun war der ATS zielstrebiger und drängte auf den Ausgleich. Diesen erzielte Klier per Abstauber.
Schiedsrichter: Kemnitzer (Regnitzlosau). - Zuschauer: 60. - Gelb-Rot: Embongo (79./SV). - Tore: 0:1 Kazar (12.), 0:2 Giovanoudis (15.), 1:2 Schuller (50.), 2:2 Klier (70.). mt

SV Cottenau -
1. FC Kirchleus 0:5

Die Heimelf verschlief die erste Viertelstunde und geriet 0:2 in Rückstand. Anschließend war die Partie ausgeglichen. Doch mit einem Doppelschlag nach dem Seitenwechsel entschied der FC schnell das Spiel.
Schiedsrichter:
Mutakidis (Martinlamitz). - Zuschauer: 30. - Tore: 0:1 Schwarz (7.), 0:2 Partenfelder (11.), 0:3 Müller (52.), 0:4 Limmer (60.), 0:5 Michel (85./Elfmeter). tsch

Blaicher Kulmbach -
SG Neuenmarkt/Wirsb. 1:0

Schiedsrichter: Matthes (Neuensorg). - Zuschauer: 30. - Tor: 1:0 Gutgesell (32.).

SpVgg Wonsees -
VfR Neuensorg 10:0

Schiedsrichter: Hofmann (Gräfenberg). - Zuschauer: 40. - Tore: 1:0 Heinze (3.), 2:0 Männlein (10.), 3:0 Kastl (20.), 4:0 Blum (40.), 5:0, 6:0 Kastl (50. und 55.), 7:0, 8:0 Heinze (72. und 82.), 9:0 Retsch (86./Elfmeter), 10:0 Blum (88.).
SV Fortuna Untersteinach -
SG Guttenberg/Kupferb. 3:0
Schiedsrichter: nicht angegeben. - Zuschauer: 80. - Tore: 1:0 Genctir (24.), 2:0 Angles (32.), 3:0 Kucerka (83.).

BC Leuchau -
TSV Melkendorf 3:3

Schiedsrichter: Bayer (Haßlach). - Zuschauer: 60. - Tore: 1:0 Schiepert (23.), 2:0 Buday (34.), 2:1 A. Raczka (61.), 3:1 Band (65.), 3:2 Kramarczyk (76.), 3:3 Önder (86.).

TSV Ködnitz -
Vatanspor Kulmbach 3:3

Schiedsrichter: Özdemir (Gefrees). - Zuschauer: 50. - Tore: 0:1 Özhan (23.), 0:2 Kalburan (36.), 1:1 Schubert (38.), 2:2 Rohleder (71.), 3:2 Jahreis (74.), 3:3 Celikten (90. +1).