Der SV Friesen traf sich im Vereinsheim zur Generalversammlung. Neben den Rechenschaftsberichten der Funktionsträger und Abteilungsleiter, in welchen dem Verein nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich eine solide Basis attestiert wurde, standen turnusmäßig auch Neuwahlen auf der Agenda. Hierbei wurde die alte Führungsmannschaft einstimmig durch die Versammlung bestätigt.
Josef Geiger (3. Vorsitzender und langjähriger Mäzen des SV Friesen) stellte fest, dass der mit der abgelaufenen Wahlperiode angestrebte Beginn eines Generationswechsels gelungen sei und der SV Friesen zuversichtlich in die Zukunft gehen darf. Beispielhaft hierfür stehen die erfolgreichen Bemühungen des 1. Vorsitzenden Alexander Graf zur Etablierung eines DFB-Jugendstützpunktes auf dem Vereinsgelände in Friesen. Mit Blick auf das 2020 anstehende 100. Vereinsjubiläum sowie insbesondere die angestrebten baulichen Veränderungen am Vereinsgelände appellierte Geiger, sich aktiv in den Prozess der Weiterentwicklung einzubringen.
Besondere Aufmerksamkeit konnte Robert Pötzinger bei seinem Rechenschaftsbericht zur Jugendarbeit auf sich ziehen. Geprägt von einem herausragenden Engagement berichtete der Vorstand der JFG GW Frankenwald über die aktuellen Entwicklungen im Jugendbereich. Von der G- bis in die A-Jugend werde in elf Mannschaften erfolgreich Jugendarbeit betrieben. Für die Stadt Kronach sprach 3. Bürgermeister Markus Wich den Dank der Stadt aus. Das Wirken des SV im Breitensport (Fußball/Tennis/Tischtennis) sei vorbildlich und: "Der SV Friesen ist ein Aushängeschild und Botschafter für die Stadt Kronach, weit über die Landkreisgrenzen hinaus."
Ergebnis der Neuwahlen: 1. Vorsitzender: Alexander Graf, 2. Vorsitzender: Werner Saal, 3. Vorsitzender: Josef Geiger, Schatzmeister: Bernd Assion, Schriftführer: Martin Fischer, Abteilungsleiter Fußball: Detlef Dawel, Abteilungsleiter Tennis: Josef Geiger, Abteilungsleiter Tischtennis: Edgar Kraus, Jugendkoordinator: Timo Bachinger, Leiter der Senioren A und B: Ralf Wagner, Öffentlichkeitsarbeit/Marketing: André Gügel, Ehrenamtsbeauftragter: Norbert Kraus, Platzwarte: Fabian Geiger, Josef Kraus, Spielleiter 1. Mannschaft: Ralf Wagner, Spielleiter 2. Mannschaft: Ulrich Müller und Lukas Löhlein, Spielleiter 3. Mannschaft: Martin Fischer, Schiedsrichterbetreuer: Helmut Bähr, Verwaltungsräte: Helmut Bähr, Alois Fischer, Holger Geiger, Heinrich Geiger, Berthold Kraus, Lars Meyer und André Gügel, Platzkassierer: Josef Kraus, Dieter Baumgärtner, Johannes Geiger und Berthold Kraus, Beitragskassierer: Johannes Geiger, Fähnrich: Stefan Stumpf; Begleiter: Jürgen Fischer und Berthold Kraus, Ordnungsmänner: Heinrich Geiger, Anton Doppel und Berthold Kraus, Kassenprüfer: Alois Fischer und Lars Meyer. red