"Woher nehme ich Zuversicht?" So lautet die Frage, um die es in der Kirche am Sonntag, 29. Juli, um 18 Uhr in der St.-Johanniskirche geht. Begleitet von der Band "Preiszeit" wird in diesem Gottesdienst außerdem die Ausstellung "St. Columba und Iona" eröffnet. Heute ist Iona der Hauptsitz der "Iona Community". Gegründet 1938 von George MacLeod, damals Pfarrer in Glasgow, ist die "Iona Community" eine christliche ökumenische Kommunität, die neue Wege sucht, das Evangelium in der heutigen Welt zu leben. Die Ausstellung versucht, einen Eindruck zu vermitteln von diesem Ort, seiner Geschichte und der Landschaft am Westrand Europas. red