Im Rahmen derKreisvorstandssitzung des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) nahm der Kreisvorsitzende Edmund Mauser eine hohe Ehrung vor. Er zeichnete Manfred Gawellek vom SV Hetzles für seine Verdienste mit dem Award "Stille Stars" aus und überreichte ihm zusammen mit dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden Heinz Richter und dem BLSV-Kreisehrenvorsitzenden Walter Fuchs in der Skihütte Hetzles auch die Ehrenurkunde des BLSV-Bezirks Oberfranken für seine außergewöhnlichen Verdienste um den Sport in Hetzles. Manfred Gawellek ist zeit seines über 80-jährigen Lebens dem SV Hetzles verbunden. Als Fußballspieler in der Jugend und im Erwachsenenbereich und als Trainer der Jugendmannschaft war er erfolgreich. Beim Bau des Sportheimes setzte er sein berufliches Können und seine ganze Freizeit ein. Die gediegende Holzaustattung des Innenraums wird allseits bewundert. Die Pflege der Sportplätze und der Wirtschaftsbetrieb des Sportheimes in Eigenregie waren und sind ihm ein Herzensanliegen. Auch wenn er heute offiziell kein Vereinsamt mehr ausübt, hilft er im Sportheim, wann immer es ihm die Zeit erlaubt. red