Bereits zum zweiten Mal wird in der heutigen Stadtratssitzung in Schlüsselfeld der Bauantrag von Ines Al Ssayrafi aus Hiltmannsdorf behandelt. Die Antragstellerin möchte den im Ortsteil Elsendorf bestehenden Fahrzeugabstellplatz erweitern. Und zwar in Richtung Wohnbebauung.
Der Bauantrag lag den Schlüsselfelder Räten bereits in ihrer Dezember-Sitzung vor. Das gemeindliche Einvernehmen dazu wurde damals einstimmig verweigert. Nun hat das Landratsamt Stellung bezogen und festgestellt, dass das Vorhaben zulässig ist. Die Stadt Schlüsselfeld wird zu einer neuen Beschlussfassung aufgefordert. Das Landratsamt beurteilt das rund 1500 Quadratmeter große Grundstück als Innenbereich und somit als Mischgebiet. In einem solchen seien Gewerbebetriebe zulässig. Durch das Vorhaben seien keine erheblichen unzumutbaren Belästigungen zu erwarten.
Die Stadtväter hatten Anfang Dezember eine andere Sicht: "Das schaut aus wie ein Schrottplatz", war damals die einvernehmliche Meinung auf den bestehenden Abstellplatz. See