Mit altem Charme und neuem Steg ist die Hainbadestelle erfolgreich in die neue Saison gestartet. Nach Abschluss der Bauarbeiten am "Bamberger Studentengrill" verwandelt sich das malerische Luft- und Sonnenbad an der Regnitz vom 1. bis zum 14. Juli wieder in den "schönsten Kinosaal Bambergs". Ab sofort sind Tickets im Vorverkauf erhältlich.
"Das Programm des diesjährigen Bamberger Kinosommers besteht aus einer Auswahl preisgekrönter Filme aus den internationalen Programmkinos - garniert mit deutschen Filmdelikatessen", schwärmt Kinosommer-Macher Mischa Salzmann in der Pressmitteilung der Stadtwerke.
Zum Auftakt des Kinosommers läuft am kommenden Sonntag der Streifen "Three Billboards Outside Ebbing Missouri". Das Filmerlebnis vor der romantischen Kulisse der Hainbadestelle wird auch in diesem Jahr mit Filmmusik, Snacks und Süßigkeiten abgerundet. Der Einlass startet um 20 Uhr nach offizieller Schließung der Hainbadestelle. Die Filme beginnen bei Sonnenuntergang. Am Mittwoch, 11. Juli, macht der Kinosommer wegen der Fußball-Weltmeisterschaft einen Tag Pause. Karten im Vorverkauf gibt es im Stadtwerke-Servicezentrum am ZOB, im Karstadt, beim BVD-Kartenservice und bei Radio Bamberg in der Gutenbergstraße. red