SpVgg Lauter heißt der verdiente Sieger des VG-Turnieres Baunach. Lauter und der FC Baunach lagen am Ende mit zwei Siegen und einem Remis bei sieben Punkten gleichauf, so dass das Torverhältnis über Platz 1 entscheiden musste - hier waren die Elf von Spielertrainer Jonas Cron mit drei Treffern besser als Baunach. Ohne Punktgewinn und einem Tor in drei Partien blieb die DJK Priegendorf auf dem letzten Tabellenplatz.

DJK Priegendorf -
FC Baunach 1:4

Auch im letzten Turnierspiel blieben die Gastgeber im Waldstadion ohne Punktgewinn. Immerhin gelang der DJK aber ein Tor. Baunach wurde seiner Favoritenrolle gerecht und bestimmte die Partie gegen die überforderten Priegendorfer vom Anpfiff weg. Letztlich waren die Schwarz-Gelben froh, als der Schlusspfiff kam. Tore: 0:1 Feulner (31.), 0:2 Reh (41.), 0:3 Gütlein (50.), 0:4 Roppelt (72.), 1:4 Martin (77.)

SG Reckendorf/Gerach -
SpVgg Lauter 2:3

Die SG verlangte den favorisierten Gästen alles an Können ab und war bis fünf Minuten vor dem Ende einem Remis nahe, ehe die SpVgg doch noch den für sie alles entscheidenden Treffer für den Turniersieg erzielte. Der Kreisklassenaufsteiger, die SG, bot eine starke Vorstellung und glich die spielerischen Vorteile der Lauterer durch viel Einsatzbereitschaft aus. Mit dieser Gegenwehr hatte man im Lauterer Lager nicht gerechnet und tat sich bis zum Schlusspfiff schwer, den Dreier einzuspielen. Tore: 1:0 Eigentor (17.), 1:1 Schmitt (27.), 1:2 Cron (32.), 2:2 Hofmann (54.), 2:3 Cron (85.) di


Platzierungen

1. SpVgg Lauter / 2. FC Baunach / 3. SG Reckendorf/Gerach / 4. DJK Priegendorf