In der Saaletalhalle fand der Hallensporttag der Jakob-Kaiser-Realschule statt. Nach einem Aufwärmen ging es mit dem Völkerballturnier der Klassenstufen 5 bis 9 los. Es folgten mehrere sportliche Vorführungen der zehnten Klassen, die auch für Bewirtung und Unterstützung der Sportlehrkräfte zuständig waren. Abschließend folgte das traditionelle Fußballspiel der neunten gegen die zehnten Klassen. Alle genossen die Auszeit vom Unterrichtsalltag, bevor es zurück ging und die Zwischenzeugnisse verteilt wurden. red