Eine Unfallflucht hat sich am Montagmorgen auf der Staatsstraße bei Unterleinleiter ereignet.

Gegen 7.40 Uhr fuhr ein 63-jähriger Lastkraftwagenfahrer auf der Staatsstraße 2187 von Unterleinleiter kommend in Richtung Gasseldorf. Hierbei kam dem Fahrer ein anderer Lkw entgegen. Als sich die beiden Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, kollidierten die Seitenspiegel. Hierbei riss das Spiegelgehäuse am Brummi des 63-jährigen Mannes ab, wobei ein Schaden von etwa 250 Euro entstand.

Richtung Unterleinleiter getürmt

Der entgegenkommende Fahrer fuhr in Richtung Unterleinleiter davon und kümmerte sich nicht um die Schadensregulierung. Polizisten aus Ebermannstadt sicherten an der Unfallstelle Spuren und ermitteln nun gegen den bislang unbekannten Brummifahrer wegen Verkehrsunfallflucht.

Personen, die am Montagmorgen das Unfallgeschehen auf der Staatsstraße 2187 beobachtet haben oder Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Ebermannstadt unter Telefon 09194/7388-0 zu melden. pol