Die Tischtennis-Damen des TSV Bad Rodach haben ungeschlagen mit 27:1 Punkten die Meisterschaft in der 3. Bezirksliga Coburg/Neustadt errungen. Das einzige Unentschieden leistete sich Bad Rodach beim Zweiten TTC Wohlbach II. In der Rückrunde gewann der TSV fünf Spiele mit 8:1 und zwei Partien mit 8:0. Die Meistermannschaft (von links): Jule-Sofie Dressel, Betreuer Christan Erdenbrecher, Annamaria Kausch, Ivonne Schirm, Susanne Baumgärtner, Angela Kausch, Anna Schmidt. Es fehlt: Luise Bär. Foto: privat