Das Sommerfest des Uehlfelder Vitanas-Senioren-Centrums "Rosenpark" lockte auch dieses Jahr zahlreiche Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter sowie große und kleine Freunde des Hauses an.
Der Tag begann mit einer Andacht, die der Kirchenchor musikalisch umrahmte.
Dank der Uehlfelder Ortsburschen und Ortsmadla konnte wie geplant die Kerwafichte aufgestellt werden. Für musikalische Stimmung sorgte zum ersten Mal der Musikzug Rangau aus Markt Erlbach.
Auch der Rosenparkchor zeigte sein Können.
Die Lose für die Tombola waren schnell ausverkauft, schließlich gab es tolle Preise zu gewinnen. Kuchen und Leckeres vom Grill sorgten dafür, dass kein Magen mehr knurren musste.
Das Team um Centrumsleiterin Karin Finster informierte interessierte Gäste über die Einrichtung.
"Wir halten es für sehr wichtig, alte Bräuche und Traditionen weiterzuführen und unseren Bewohnern damit eine Freude zu bereiten", sagte Finster. Sie dankte den Ortsburschen und Ortsmadla, deren großzügige Spende die Anschaffung von Holzkegeln, Jongliertüchern sowie von verschiedenen Spielen möglich machte. red