Geschicklichkeit war gefragt beim ADAC-Fahrradturnier der Grundschule Wiesenttal. Aus den Klassen 2 bis 4 nahmen 60 Mädchen und Jungen teil.
Gefahren werden mussten zwei Kreisel, ein Slalom, ein Kurvenparcours und ein Spurenwechsel. Am Schluss wurde bei einem punktgenauen Halt das Bremsen getestet. Alle Teilnehmer bekommen eine Urkunde, die besten eine Medaille.Organisiert hatte die Veranstaltung Mathias Knauer vom MSC Fränkische Schweiz. hl