Nachdem die erste Legislaturperiode von vier Jahren bei der Dorfgemeinschaft Thundorf abgelaufen ist, standen die Neuwahlen des Vorstandes in der jüngsten Mitgliederversammlung auf der Tagesordnung. Weil der Vorsitzende Johannes Imhäuser, aus privaten und betrieblichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand, kam es zu einem Wechsel an der Spitze. Johannes Imhäuser hatte in den vier Jahren allerdings auch besonders im Brennpunkt des Nachbarschaftsstreites gestanden.
An seine Stelle wählte die Versammlung bei einer Enthaltung einstimmig die bisherige Schriftführerin Sigrid Hotaling. Ihren Posten erhielt bei der Wahl Stefanie Büchner. Das war damit die einzige Veränderung im Vorstand. Die weiteren Posten sind wie folgt besetzt: 2. Vorsitzender Anton Bauernschubert, Schatzmeister Marcus Stürmer, stellvertretende Schatzmeister John Hotaling und die beiden Kassenprüfer Kilian Schneider und Gerhard Heilmann. mib