Eine Seniorin wurde Dienstagmittag im Erlanger Stadtgebiet Opfer von Trickdieben. Die Kriminalpolizei Erlangen bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 12 Uhr klingelte eine unbekannte Frau bei einer Seniorin in der Stintzingstraße. Unter dem Vorwand, eine Nachricht für eine Nachbarin hinterlassen zu wollen, erschlich sich die Unbekannte Zutritt zur Wohnung und lenkte die Seniorin für etwa zehn Minuten ab. Diese Gelegenheit nutzte offensichtlich eine weitere Person, um unerkannt in die Wohnung zu kommen.

Nachdem die unbekannte Frau die Wohnung wieder verlassen hatte, stellte die Geschädigte fest, dass ihr Schmuck im Wert von einigen Tausend Euro entwendet worden war.

Die unbekannte Frau war etwa 45 Jahre alt und 1,60 Meter groß, sie hat kurze Haare und war bekleidet mit weißem T-Shirt, weißer langer Hose, weißem Mund-Nasenschutz, die Täterin führte eine Umhängetasche mit.

Die Kripo Erlangen sucht Zeugen. Sie werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 zu melden. pol