Sachschaden von über 30 000 Euro richtete ein 83-jähriger Autofahrer am Mittwoch gegen 11.30 Uhr in der Katzheimerstraße an. Der Mann gab versehentlich Vollgas und stieß gegen die Stoßstange eines geparkten Fahrzeuges. Danach touchierte er seitlich einen anderen Pkw, bevor er gegen eine Mauer fuhr. Der Autofahrer verletzte sich durch den Unfall schwer und musste mit Rippen- und Oberschenkelfraktur ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Sicherstellung des Führerscheines des 83-Jährigen an. Autofahrer stand unter Drogeneinfluss Am Donnerstag kurz nach 1 Uhr fiel an der Breitenau einer zivilen Polizeistreife ein Audi-Fahrer auf, der dort in rasanter Fahrweise unterwegs war. Bei der Kontrolle verhielt sich der 39-Jährige unkooperativ und die Beamten bemerkten drogentypische Ausfallerscheinungen. Ein Urintest in der Polizeiwache bestätigte den Konsum von Betäubungsmitteln. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen; der Führerschein wurde von der Polizei beschlagnahmt. Anzeige wegen Sachbeschädigung Am frühen Donnerstagmorgen ertappte die Polizei in der Unteren Sandstraße einen Mann, der dort eine Holzverkleidung mit einem sinnlosen Text beschrieb. Bei der Absuche der näheren Umgebung wurde dann noch festgestellt, dass der 40-jährige Mann einen Notrufmelder und einen Stromkasten am Markusplatz mit Zetteln beklebt hatte, wozu er eine Unmenge an Tesafilm benutzte, weshalb sich das Entfernen schwierig gestalten wird. Der Mann muss sich wegen Sachbeschädigung verantworten. Langfinger auf frischer Tat ertappt Am Mittwochnachmittag kurz nach 16.30 Uhr wollten zwei Frauen in einem Supermarkt im Bamberger Osten Lebensmittel für insgesamt über 200 Euro stehlen. Die beiden Langfinger bezahlten zwar an der Kasse einige eingekaufte Artikel, das Diebesgut allerdings wollten sie jeweils in einem Kinderwagen ohne Bezahlung aus dem Geschäft schaffen. Unbekannter steigt in Gartenlaube ein Zwischen Samstagabend, 23 Uhr, und Mittwochmorgen gelangte ein Unbekannter in ein Gartengrundstück Am Tännig. Dort schob der Einbrecher das Rollo der Gartenhütte hoch und beschädigte dieses dadurch erheblich. Gestohlen wurde nichts. Täter flüchtet mit dem Fahrrad Sechs Flaschen Bier entwendete am Mittwochabend ein unbekannter Mann aus einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße. Der Täter flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Brennerstraße. Von ihm ist lediglich bekannt, dass er kurze schwarz-braune Haare hat und Deutsch mit ausländischem Akzent sprach. pol