Im Rahmen einer kleinen Feier zum 25. Dienstjubiläum von Angelika Paulus, Raumpflegerin im Schulverband Lonnerstadt-Weisachgrund, überreichte der Schulverbandsvorsitzende Stefan Himpel eine Ehrenurkunde aus dem Sozialministerium.
Himpel und Bürgermeister Helmut Lottes bedankten sich für die langjährige Zusammenarbeit und würdigten die Arbeiten von Raumpflegerinnen, ohne die ein geordneter Schulbetrieb nicht möglich ist. Die Tätigkeiten finden meist im Hintergrund statt und werden leider oft nicht hoch genug geschätzt.
Rektorin Helga Kutsch lobte Paulus' Arbeit und Einsatz. Sie als Rektorin einer kleineren Schule nannte die Zusammenarbeit aller Mitarbeiter einen "Familienbetrieb" und ist froh, dass der Schulverband eigene Raumpflegerinnen beschäftigt. red