Nach dem 3:2-Sieg des ersten Volleyball-Herrenteams des SC Memmelsdorf am letzten Spieltag der Bayernliga Nord gegen den TB/ASV Regenstauf schloss der SCM die Saison auf dem dritten Platz ab, der zunächst nicht für die Relegation ausreichte. Nun aber gab Regenstauf den Verzicht auf den Aufstieg bekannt, wodurch der SCM als Drittplatzierter in die Relegation zur Regionalliga aufrückt. Am Sonntag spielt der SCM im ersten Spiel des Tages gegen die Heimmannschaft des SVS Türkheim, die in der Bayernliga Süd den zweiten Platz belegte. Mit Türkheim treffen die Memmelsdorfer auf einen Gegner, der dem SCM weitgehend unbekannt ist. Im zweiten Spiel dagegen trifft der SCM auf umso bessere Bekannte. Man kennt den Regionalligisten BSV Bayreuth noch sehr gut aus der Bayernliga, in der man sich ansehnliche Duelle geliefert hat und aus dem ein oder anderem Trainingsspiel. jk