90. Geburtstag feierte Greta Bau -mann, geborene Weis, aus Schindelsee am Samstag im Kreise ihrer Familie und Verwandten. Greta Baumann ist 7. April 1928 im Dorf geboren worden.


Jugend in der Landwirtschaft

Nach ihrer achtjährigen Volksschulzeit musste sie auf dem landwirtschaftlichen Betrieb ihrer Eltern mitarbeiten. 1953 heiratete sie mit 25 Jahren Michael Baumann und hatte mit ihm fünf Kinder. 2003 verstarb ihr Mann Michael.
Die 90-jährige Jubilarin ist sowohl geistig, als auch körperlich noch sehr rüstig und erfreut sich guter Gesundheit. Um sich fit zu halten, fährt sie wöchentlich einmal mit dem Auto zum Tanzen nach Trabelsdorf.


Eigener Haushalt

Sie erledigt auch noch selbstständig ihren Haushalt und liebt die Gartenarbeit. Weiterhin ist die 90-Jährigen eine passionierte Spaziergängerin und legt weite Strecken zu Fuß zurück, obwohl sie erst vor einem Jahr ein neues Hüftgelenk und ein künstliches Kniegelenk bekommen hat. Greta Baumann besucht auch noch regelmäßig die Frauen-Gymnastik-Gruppe in Prölsdorf und geht häufig zum Schwimmen nach Gerolzhofen. Sie nimmt rege am Ortsgeschehen teil und liest täglich ihre Zeitung. Zu ihrem 90. Geburtstag gratulierten ihr die fünf Kinder Sieglinde, Angelika, Monika, Christine und Joachim sowie ihre elf Enkelkinder und ihre sieben Urenkel.


Glückwünsche

Für die Gemeinde Rauhenebrach gratulierte Bürgermeister Matthias Bäuerlein (Geusfeld). Die Glückwünsche des Landkreises Haßberge übermittelte stellvertretender Landrat Oskar Ebert. Die Glück - und Segenswünsche der Pfarreiengemeinschaft "Heilig Geist Rauhenebrach" sowie eine Gratula -tionsurkunde von Bischof Ullrich Boom aus Würzburg überbrachte Pfarrer Kurt Wolf.