Morgens zwischen 6.30 und 9 Uhr ist das Freibad Gaustadt fest in den Händen der Frühschwimmer - am Mittwoch, 6. Juni, gibt's für sie und alle Freunde des Freibads wieder ein kostenloses Frühstücksbüfett der Stadtwerke.
Das Frühschwimmer-Frühstück ist Teil der erfolgreichen Kooperation zwischen den "Freunden des Gaustadter Freibads" und den Stadtwerken: Im dritten Sommer in Folge bietet der Verein rund um seine Vorsitzende Daniela Reinfelder werktags zwischen 6.30 und 9 Uhr die Möglichkeit, das Bad am Michelsberger Wald zu nutzen. Auch die regulären Öffnungszeiten wurden ausgeweitet: Montags bis freitags ist das Bad ab 10 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen bereits ab 8 Uhr geöffnet.
Die Buslinie 916 chauffiert die Badegäste direkt vor die Tür an die Haltestelle "Freibad Gaustadt".
Eine weitere Veranstaltung kündigt sich bereits an: Am Mittwoch, 18. Juli, lädt der Förderverein des Bads zur Sommerlesung - in diesem Jahr liest der Kabarettist und Autor Helmut Vorndran ein "Best-of". red