Auch heuer heißt es vom 9. bis 11. Juni wieder "Auf geht's zum Pressiger Schützenfest" auf dem Schützenplatz am Tettaustrand.
Gemäß der Schützentradition, nach der schießsportlicher Wettkampf und anschließendes Feiern fest zusammengehören, ging dem Festbetrieb bereits das Haupt- und Königsschießen voraus. Das große Geheimnis, wer denn neue Königin oder neuer König geworden ist und die Zimmerstutzen-Schützengesellschaft ein Jahr lang repräsentieren darf, wird traditionell erst am Ende des Festes, am Montagabend, gelüftet.
Im vergangenen Jahr stach Ute Iuliano mit einem 92,3-Teiler sämtliche Mitbewerber um den Königstitel aus. Erfahrung mit der Königswürde hat man im Hause Iuliano bereits genügend. Denn der Ehemann der amtierenden Majestät, Jugendsportleiter Eduardo Iuliano, hat sie bereits viermal errungen.
Da auch unter den Jungschützen hart um die Königswürde gekämpft wurde, muss sich die aktuelle Regentin Laura Beez ebenfalls bis zum Montag gedulden, um zu erfahren, ob sie ihre Königskette behalten darf oder weiterreichen muss an einen anderen Schützling des Trainerteams Eduardo Iuliano und Günther Lieb.
Davor wird jedoch ab Samstag, 9. Juni, gefeiert. Die gesamte Bevölkerung ist dazu eingeladen. Zum Festauftakt gibt es am Samstagnachmittag ab 15 Uhr eine Kaffeetafel mit selbst gebackenen Köstlichkeiten. Am Samstagabend hat sich mittlerweile der kulinarische Einstieg in die Festtage etabliert.
Der Festsonntag beginnt mit einem Gottesdienst um 9 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche. Dazu treffen sich die Vereine und Fahnenabordnungen um 8.45 Uhr am Rathaus. Nach dem Kirchgang findet ein Frühschoppen mit Weißwurstfrühstück im Schützenhaus statt.
Ein Höhepunkt wird um 13.30 Uhr der große Jubiläumsschützenauszug sein, an dem zahlreiche Vereine und Gesellschaften teilnehmen werden. Anschließend wird der Festnachmittag vom Musikverein Neukenroth gestaltet.
Der Montag ist traditionell der Familiennachmittag. Die Mitglieder der Schützengesellschaft treffen sich um 17.45 Uhr am Schützenhaus, um ihre Königin abzuholen und zum Ende ihrer Regentschaft zum Schützenplatz zu geleiten, wo gegen 22 Uhr das neue Königshaus proklamiert wird.
Hinweis des Veranstalters: Bier- und Verzehrgutscheine können bis zum Festbeginn bei Zweitem Schützenmeister Roland Backer unter Telefon 09265/1788 vorbestellt und bei ihm abgeholt werden. red