Erfolgreich verliefen für die Reichenbacher Schlaggemeinschaft Tüchert die Brieftaubenflüge 10 und 11 der diesjährigen Saison. Die Schlaggemeinschaft erreichte beim 10. Preisflug den 1. Preis. Die 442 Kilometer ab Brienne (Frankreich) flog das Weibchen der Tüchtert´schen Gemeinschaft am schnellsten. Die weiteren Spitzenpreise errangen: Walter Geheeb (Windheim, 2. und 3. Preis), Die Schlaggemeinschaft Bäumker Engelbert + Lukas (Burglauer 4.Preis),
Helmut Reiher (Strahlungen, 5. und 8. Preis), Schlaggemeinschaft Hildmann und Zirkelbach (Wegfurt, 6., 7 ., 10. Preis) und Oskar Denner (Wermerichshausen, 9. Preis).
Zum 11. Preisflug ab Toul/Frankreich über 356 km, brachten 24 Züchter der Reisevereinigung Münnerstadt ihre Brieftauben an den Start. Auch dabei sicherte sich die Reichenbacher Schlaggemeinschaft Tüchert den 1. Preis sowie die Plätze 3, 8, 9 und 10. Die weiteren Spitzenpreise errangen: die Schlaggemeinschaft Hildmann und Zirkelbach (Wegfurt, 2. und 4. Preis) sowie Alfred Haimerl (Hohenroth, 5., 6., 7. Preis). red