In einer Unterkunft am Krebsbach 5 kam es am Samstag gegen 18.30 Uhr zu einer Schlägerei zwischen mehreren polnischen Gastarbeitern. Der stark alkoholisierte 38-jährige Beschuldigte verletzte zwei seiner Landsleute leicht. Da er sich auch nach Eintreffen der Polizei aggressiv und uneinsichtig zeigte, wurde er zur Unterbindung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Er musste seinen Rausch in einer Zelle ausschlafen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Auch zog er sich bei der Auseinandersetzung leichte Verletzungen zu. Es laufen nun Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.