Der Verein der Scheßlitzer Vereine lädt an diesem Wochenende zum traditionellen Kilianifest auf den Rathausplatz ein. Bereits zum 36. Mal feiern die "Schäätzer" dabei ihren Kirchenpatron St. Kilian.
Am heutigen Samstag spielen nach dem Vorabendgottesdienst um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Kilian die Pünzentaler Musikanten (ab 19 Uhr) auf. Die Eröffnung und der Bieranstich erfolgen durch den Ersten Vorsitzenden der Scheßlitzer Vereine und Zweiten Bürgermeister Holger Dremel. Es gibt kulinarische Köstlichkeiten, ab 20.30 Uhr ist die Bar geöffnet.
Der Sonntag beginnt traditionell um 9.15 Uhr mit einem Festgottesdienst auf dem Rathausplatz. Er wird von Pfarrer Dietmar Barnickel gehalten. Für
die musikalische Umrahmung sorgen "Joyful Voices" und Kirchenorganist Holger Dremel. Ein besonderer Anblick sein werden dabei die Fahnenabordnungen der verschiedenen Vereine und Verbände, berichten die Veranstalter weiter. Zum Frühschoppen spielt das Mittelschulorchester der Mittelschule Scheßlitz unter der Leitung von Peter Kutnyak. Ab 11 Uhr gibt es Mittagstisch.
Der Kindernachmittag wird unter anderem durch die Ortsverkehrswacht begleitet. An ihrem Infostand steht dieses Jahr ein Fahrsimulator, auch ein Luftballonweitflug ist dabei. Die Ehrung der weitesten Flüge vom letzten Kilianifest findet dann gegen 14.30 Uhr statt. Neben dem Kinderflohmarkt wird auch für das Auge etwas geboten, wenn vier Tanzgruppen des TSV Scheßlitz am Nachmittag ihr Können zeigen. Ab 17 Uhr spielt das Stadtjugendorchester des Musikvereins Scheßlitz auf. Ab 19 Uhr runden "Harry und Manfred" das musikalische Kilianifest ab. red