In der Jahreshauptversammlung des Chors "Schabeso" hat der Vorstand auf die Ereignisse des vergangenen Jahres zurückgeblickt. Einige wunderschöne Auftritte und Konzerte bleiben in Erinnerung. Die beiden Konzerte "Songs im Sommer" auf dem Lieberth-Keller in Hallerndorf und das Gospelkonzert zur 600-Jahr-Feier der Pfarrei Drosendorf fanden bei bester Laune statt.
Des Weiteren gab es im Sommer einen Workshop mit Lucie Cerveny. Dabei wurden die Stimmen im Klang und Ausdruck trainiert und neue Lieder einstudiert.
Bei einem Chorausflug an die Mainschleife nach Volkach kamen die Chormitglieder einschließlich Ehepartner in den Genuss von erlesenen Weinen. Aber die mussten sie sich erst einmal verdienen mit ein paar Gesangsstücken im Garten der Nordheimer Vinothek. Höhepunkt dieses Tagesausfluges war die Wanderung durch die Weinberge nebst Führung und Weinprobe. Vor dem Abendessen in Sommerach gab der Chor auf der Hallburg noch ein kleines Konzert.
Sogar "hitzefrei" gab es im letzten Jahr für die "Schabesianer" bei ihren Mittwochsproben. Anstatt im Musikheim zu schwitzen, wurden bei einer Fahrradtour zum Reifenberger Keller Kalorien verbrannt.


Mit Finanzpolster

Finanziell ist der Chor laut Kassenbericht von Andrea Kempa-Hirschmann gut aufgestellt. Zukünftige Projekte können mit Gelassenheit angegangen werden. Dieses Finanzpolster soll unter anderem wieder für Workshops zur Stimmbildung der Mitglieder und Chorwochenenden (zur intensiven Vorbereitung auf Konzerte) investiert werden. Dass die Kasse seit Jahren sehr ordentlich geführt wird, bestätigte Kassenprüfer Claus Meyer.
Aufgrund des Rücktritts von Rita Weinkam als Schriftführer musste dieses Amt neu besetzt werden. Andrea Kaul tritt dieses Amt an. Als Vertreterin stellt sich Theresia Maier zur Verfügung. Das letzte Wochenende im April nimmt der Chor "Schabeso" an einem traditionellen Chorfestival, das größte dieser Art in Mitteleuropa, teil. Im Jahr 2017 haben sich in der tschechischen Hauptstadt mehr als 2500 Sänger und Sängerinnen von mehr als 90 Chören aus 19 europäischen Ländern eingefunden, um hier ihr Können zu präsentieren und Prag zu genießen.
20 Jahre "Schabeso" - das soll gefeiert werden. Der Chor will eine "eigene kleine Party" feiern. Die größte Veranstaltung im Jubiläumsjahr wird ein "Best of"-Konzert an insgesamt vier Abenden im November sein. Es wird wie "Schabeso kulinarisch" in der Eggerbachhalle stattfinden.
Die Chorproben finden im Musikheim in Eggolsheim jeweils mittwochs von 20 bis 21.30 Uhr statt. Interessierte Sänger und Sängerinnen sind willkommen, auch Einsteiger. Näheres findet sich auch auf der Internetseite des Chores unter www.schabeso.de. red