Forchheim — Mit einem 5:3-Auswärtserfolg hat die dritte Mannschaft des Schachclub Forchheim sich noch einmal ans rettende Ufer der Bezirksliga 2 geschleppt. Auch ohne Robert Wagner und Tobias Neth punkteten Kapitän Josef Heinkelmann und sein Team in der letzten Runde der Spielzeit beim Schlusslicht und Absteiger SG Kirchehrenbach/Ebermannstadt.
Die Saisonstatistik: Adrian Wichmann (4/8), Robert Wagner (1/3), Tobias Neth (0/5), Alfred Balle (4/8), Eugen Walter (2/7), Josef Heinkelmann (6,5/9), Jochen Radeck (3,5/9), Roland Gagel (6/9), Edgar Schwab (0,5/3), Udo Güldner (2/3), Rudolf Osthof (2,5/3), Volker Willy (0/1), Kristin Braun (1,5/3) und Jörg Wichmann (0/1). ug