Die Offene Behindertenarbeit der Lebenshilfe Bad Kissingen lädt am Samstag, 3. Februar, wie jeden ersten Samstag im Monat, alle Interessierten zu einem geselligen Beisammensein ein. Treffpunkt ist ab 10 Uhr im "Offenen Treff" im Mehrgenerationenhaus. Bis 15 Uhr besteht die Gelegenheit, dass behinderte und nichtbehinderte Personen sich unterhalten, miteinander Gesellschaftsspiele spielen oder sich kreativ beschäftigen. An diesem Samstag wird es wohl dabei sehr "närrisch und bunt" zugehen, denn es wird Fasching gefeiert. Die Betreuungszeit ist offen, das heißt man kann jederzeit kommen. Eine Anmeldung ist möglich, aber nicht erforderlich. Ein gemeinsames Mittagessen wird auf Wunsch geplant, Kaffee und Kuchen werden angeboten. Aus organisatorischen Gründen ist für das Mittagessen eine Meldung bis 10.30 Uhr notwendig. Interessierte erhalten weitere Informationen unter Tel.: 0971/699 33 81 zu den Bürozeiten Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr, im Internet unter www.mgh-badkissingen.de oder bei der Offenen Behindertenarbeit unter Tel.: 0971/ 698 986 71. sek