15 Firmlinge aus der Pfarrei St. Josef Weisendorf haben sich seit November vergangenen Jahres auf das Sakrament der Firmung vorbereitet. Dazu haben sie unter anderem die Gottesdienste in der Pfarrei besucht, an Gruppenstunden, an einem Besinnungstag und an verschiedenen freiwilligen Angeboten teilgenommen, heißt es in einem Pressebericht der Pfarrei.
Am vergangenen Samstag empfingen sie durch Domkapitular Wolfgang Klausnitzer mit den Worten "Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den heiligen Geist" und durch die Salbung mit Chrisam das Sakrament der Firmung. Mit Kyrie-Rufen, den Fürbitten oder der Gabenprozession brachten sich die Firmlinge selbst mit ein. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Kirchenmusiker Claus Keller und der Band "Godsicians" gestaltet.
Nach dem Festgottesdienst wurde die Gottesdienstgemeinde durch den Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Michael Schmidt zum Stehempfang, der vom Sachausschuss "Feste und Feiern" vorbereitet worden war, eingeladen. red